Leistungen





Kriterien für das Ranking in Suchmaschinen

Kriterien für das Ranking in Suchmaschinen

Im Grunde genommen dreht es sich bei Suchmaschinen rund um zwei Basiskriterien, die das Ranking für einen bestimmten Suchbegriff in den Ergebnissen von Suchmaschinen definieren:
(1) On-Page Suchmaschinenoptimierung
Aufbereitung Ihrer Internetseite für Suchmaschinen
(2) Off-Page Suchmaschinenoptimierung
Anzahl, Qualität und Art von Backlinks zu Ihrer Internetseite

Onpage Suchmaschinenoptimierung

Damit Ihre Internetseite für bestimmte Suchbegriffe (Keywords) gute Positionen (Rankings) in Suchmaschinen erreicht, ist es notwendig die Seite so aufzubereiten, dass Suchmaschinen Ihren Internetauftritt gut indizieren (d.h. lesen und verstehen) können. Das bedeutet im Wesentlichen, dass die zu optimierenden Suchbegriffe auf bestimmten Positionen bzw. mit bestimmter Präsenz vorkommen.

Wie funktioniert das Ranking der Suchergebnisse?

Es gibt über 200 verschiedene Rankingkriterien, die die Position einer Internetseite in Suchmaschinenergebnissen (SERPs) beeinflussen. Jedes dieser Kriterien wird in jeder Suchmaschine leicht unterschiedlich gewichtet und bewertet. Je mehr dieser Kriterien durch Ihre Internetseite gegenüber anderen Mitbewerbern erfüllt werden, desto besser wird Sie geranked: Im Idealfall sind Sie die Nummer 1 für diesen Suchbegriff.
Die Bewertungen dieser Kriterien sind nicht nur in verschiedenen Suchmaschinen unterschiedlich, auch Suchmaschinen wie Google passen die Bewertung für diese Kriterien von Zeit zu Zeit an. Dies führt dann zu variablen Positionen in den Suchabfragen.
Nicht alle der Kriterien für die Suchmaschinenoptimierung sind öffentlich bekannt. Manche kann man lediglich über angemeldete Patente und dem Rankingverhalten von Suchmaschinen mutmaßen. Selbst jene, die bekannt sind, werden nicht von allen Webmastern genutzt. Um diese zu verbessern sind nachfolgend einige der bekannten Kriterien beschrieben, inklusive den Möglichkeiten, diese optimal einzusetzen und Tipps, was man bzw. wie man es nicht machen sollte.

Aktualität

Die Aktualität einer Seite kann auch schon einen Einfluss auf das Ranking einer Seite nehmen. Die Wertigkeit ist aktuell zwar noch sehr gering, doch dies kann sich jederzeit ändern.
Mehr dazu unter Aktualität

Ausgehende Links

Ausgehende Links von einer Internetseite zu einer anderen können sowohl einen positiven (bei Themenrelevanz) als auch einen negativen Einfluss auf das Ranking der Seite haben.
Mehr dazu unter Ausgehende Links (outbound links)

Domainalter

Ein wichtiges Kriterium ist das Alter einer Domain (wie lange ist die Domain bereits registriert bzw. online?). Dieses Kriterium kann in 3 weitere Kriterien unterteilt werden:
(1) Dem Alter der Domain,
(2) Der themenbezogenen Kontinuität und
(3) Der Aktivität im Hinblick auf die Lebensdauer der Domain.
Mehr dazu unter Domainalter

duplicate content

Doppelter Inhalt auf eigenen Projekten gilt es jedenfalls zu vermeiden. Durch den Einsatz von Scripts (CMS, Blog, ...) und Techniken wie RSS tritt dieses Problem häufiger auf als viele denken.
Mehr dazu unter Doppelter Inhalt (duplicate Content)

Formatierungen von Keywords

Der Einsatz von HTML-Tags wie H1 bis H2, bold bzw. strong können kleine Vorteile im Ranking mit sich bringen.
Mehr dazu unter Formatierungen (h1, strong, bold, etc.)

Keyword-Dichte

Das richtige Verhältnis zwischen definierten Suchbegriffen und den restlichen Wörtern einer Seite übt einen positiven Einfluss auf das Ranking einer Seite aus. Jedoch nicht einfach nach dem Motto: "Je mehr, desto besser!"
Mehr dazu unter Keyword-Dichte

Linktitel/Linktexte

Das richtige Verlinken von externen Internetseiten ist vielen bekannt. Jedoch ist die interne Verlinkung mindestens ebenso wichtig. Dadurch sind Pluspunkte für das gesamte Ranking der Webseite zu sammeln. Mehr dazu unter Linktexte / Linktitel

Metatags

Die Metatags werden mittlerweile seltener genutzt, da sie angeblich nicht mehr zeitgemäß sind und es bessere Rankingfaktoren gibt. Dem kann und muss klar widersprochen werden, Metatags sind weiterhin notwendig und wichtig.
Mehr dazu unter Metatags

Themenrelevanz

Themenrelevanz ist bei eingehenden Links sehr wichtig. Je besser das Thema der Seite, auf welcher ein Link zu Ihrer Seite gesetzt ist, zu dem Thema Ihrer Seite passt, desto besser.
Mehr dazu unter Themenrelevanz

Die hier aufgeführten und sowie auch die unbekannten Kriterien sind immer im Zusammenhang zu sehen! Kein Kriterium, kein Faktor allein reicht aus, um Top-Plätze in Suchmaschinen zu erreichen. Erst die richtige Mischung macht den begehrten 1. Platz.

Elevated

Besser gefunden werden = mehr verkaufen!

Wir beraten Sie gerne unverbindlich

Kostenlose Hotline
0800-8809440

seo2013 sea2013

Google certified Partner

Valid XHTML 1.0!

© 2017, Webconomy internet commerce GmbH
Kriterien für das Ranking in Suchmaschinen - Suchmaschinenoptimierung • SEO Agentur Österreich