Leistungen





Webconomy berät ab sofort das Ruhrgebiet bei der Entwicklung eines touristischen Internetportals.

Der drittgrößte Ballungsraum Europas mit 53 Städten innerhalb einer Region wird sich anlässlich des Kulturhauptstadtjahres 2010 als gemeinsame Metropole Ruhr präsentieren und sich damit national und international neu positionieren. Webconomy-Geschäftsführer Harald J. Koch dazu: „Wir entwickeln für diese aufstrebende Region die touristische Infrastruktur, die zu einem Leitprojekt für ganz Deutschland werden soll.“

Webconomy setzt dabei auf langjähriges, internationales Know-How sowie auf modernste touristische Marketing-Methoden. Konkret sorgt das steirische Unternehmen für die Vernetzung aller touristischen Partner, für den reibungslosen Ablauf der Administration sowie für die Organisation und die automatische Abwicklung von Hotelbuchungen. „Ein weiterer Beratungsschwerpunkt ist unter anderem Dynamic Packaging, das es dem Kunden ermöglicht, im Internet ein Reisepaket ganz nach seinen individuellen Wünschen selbst zusammenzustellen. Damit sollen spezielle Leitprodukte, die das Image und Branding der Ruhr-Region verändern sollen, promotet werden“, ergänzt Koch. In die Entwicklungsarbeit für das Ruhrgebiet miteingebunden sind der Regionalverband Ruhr, die Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr, die Kulturhauptstadtgesellschaft 2010 sowie die maßgeblichen touristischen Partner wie Essen Marketing, Duisburg Marketings, Oberhausen Tourismus und Marketing sowie Dortmund Tourismus und Bochum Marketing.

Airborn

Nr. 1 in Österreich in Punkto Technologischer Kompetenz, Beratungskompetenz und Preis-/Leistung

Wir beraten Sie gerne unverbindlich

Kostenlose Hotline
0800-8809440

seo2013 sea2013

Google certified Partner

Valid XHTML 1.0!

© 2017, Webconomy internet commerce GmbH
Case Study Kulturhauptstadt Europas 2010